Alle reden zur Zeit über Altersarmut und vergessen dabei die Armut von Kindern und Jugendlichen

In meinem Weihnachtsurlaub  auf den kanarischen Inseln musste ich zwangsläufig an die Diskussionen über Altersarmut in Deutschland denken. Keine Frage es gibt diese Thematik in Deutschland und Europa, aber dies nur auf Rentner und Pensionäre zu fokussieren ist am Thema vorbei. In unserem Hotel waren 80 % der Gäste deutsche Rentner und das Hotel war mehr als ein gutes Mittelklasse Hotel. Nachdenklich wurde ich, als ich Bild-Zeitung lesende ältere Herrschaften sah, mit der Schlagzeile:
“ Altersarmut 350.000 Rentner müssen in die Suppenküche“

Es gibt sicherlich viele Menschen, die Suppenküchen und die Tafeln nutzen, um ihren Hunger zu stillen – das sind aber nicht nur Rentner.
Rein statistisch sind 15,4 % der Ruhegeldempfänger von Altersarmut gefährdet, aber der Anteil der unter 18 jährigen ist mit 20,4 % wesentlich höher (s. Daten vom Statistischen Bundesamt)
Aber dieser Personenkreis hat keine Lobby und kann seinen Unmut nicht an der Wahlurne zum Ausdruck bringen. Ihnen fehlt der Zugang zu Bildung, weil jede Unterstützung aus dem familiären Umfeld fehlt, da die finanziellen Möglichkeiten nicht vorhanden sind.



Die Kluft in Deutschland zwischen Arm und Reich wird immer größer und Zahl der Abgehängten steigt.
Diese Menschen sind die zukünftigen Wähler der populistischen Parteien, weil nur einfache Lösungen verstanden werden. Unter diesen Bedingungen leidet letztendlich nicht nur die Gesellschaft sondern auch die Demokratie.

Laut Statistik sind Personen unter 18 Jahren erheblich stärker von Armut gefährdet. Alarmierend ist, dass die Gefährdungsquote bei Nichterwerbstätigen seit 2005 um 5 % gestiegen ist und der Trend weiter anhält. Die Formel von Ludwig Ehrhardt “ Wohlstand für Alle“ ist nur noch eine Worthülse. Auch ein Arbeitsplatz garantiert keinen Wohlstand mehr. Hier sind einschneidende sozialpolitische Maßnahmen erforderlich. Dies sollte ein wichtiges Thema bei den anstehenden Koalitionsverhandlungen sein.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Frohe Weihnachten und ein gutes, gesundes, engagiertes und erfolgreiches Jahr 2020

Ich wünsche allen Abonnenten, Freunden, Mitstreitern und engagierten Bürgern eine gesegnetes Weih...

Sommersonnenwende in Ostritz vom 21.06. bis 23.06.2019

Für den 21. bis 23. Juni 2019 hat Thorsten Heise, stellvertretender Vorsitzender der Nationaldemok...

Wiederholte Konfrontation zwischen Hans – Peter Fischer (Freie Liste Biblis) und Martin Schulte dem Ressortleiter vom Südhessen Morgen

Der Vorsitzende der Freien Liste Biblis (FLB) Hans - Peter Fischer schimpft in dem 47.Bürgerbrief ...

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.